ADHS & andere spannende Besonderheiten

ADHS - mit PEP®

Curriculum PEP® KJP Hannover

Ich möchte an dem Symposium zeigen, wie PEP® in der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zum Einsatz gebracht werden kann, ganz besonders am Beispiel von ADHS-Betroffenen. Dabei werden Schwierigkeiten berücksichtigt, die beim Einsatz mit Kindern auftreten können: die Kinder können es noch nicht selbst, vergessen die Klopfpunkte oder verpassen die Gelegenheit. Sie haben Widerstände, weil sie es peinlich finden. Sie trauen sich nicht, weil die Eltern es nicht so richtig unterstützen, bzw. selbst explosiv reagieren u.v.a.m.

Ich zeige, wie sich PEP® mit dem ganzen Beziehungssystem des Kindes verbinden lässt, bei Bedarf gerne besonders ausführlich an Beispielen von ADHS-Familien. Dabei können Beispiele aus einer Anamnesesitzung, Interventions- oder Familiensitzung demonstriert werden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit an eigenen Beispielen mögliche Vorgehensweisen erläutert und demonstriert zu bekommen.

Zur Vertiefung dieses multifkokalen Ansatzes empfiehlt sich die KIKOS®-Ausbildung, in der die Vielfalt hilfreicher Techniken und deren Anwendung im Alltag für das umfassende Arbeiten mit den verschiedenen Systemen, die einen Betroffenen umgeben, gelernt wird.

Referentin: Dipl. Psych. Claudia A. Reinicke, Mutter von fünf Kindern, ist verhaltenstherapeutische Psychotherapeutin und arbeitet seit über 20 Jahren mit ADHS-diagnostizierten Menschen aller Altersgruppen. Sie ist zertifiziert in PEP®, Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie, sowie in dem lösungsfokussierten Trainingsprogramm Cooperation. Neben dem Einsatz von ganzheitlichen Methoden kennzeichnet die Integration von Humor in den Coachingprozess ihre Arbeit. Das ermöglicht es auch schwere Themen mit einer gewissen Leichtigkeit anzugehen. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Lehrerfortbildung sowie durch die therapeutische Arbeit mit schwierigen Kindern (ADHS, Hochbegabte, LRS, ...), kennt sie die unterschiedlichen Perspektiven und Problematiken sehr genau. Praxisnahe Angebote für Lehrer zur Bewältigung des Alltagsstress und der eigenen Selbstfürsorge bilden einen Schwerpunkt ihrer Seminare.

PEP, ADHS

weitere Beiträge zu »ADHS & andere spannende Besonderheiten«

Nächste Termine »ADHS & andere spannende Besonderheiten«

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok