• Startseite
  • Curriculum KIKOS 1 DPA - erfolgreiche Interventionsstrategien im System Eltern-Kind-Schule

Curriculum KIKOS 1 DPA - erfolgreiche Interventionsstrategien im System Eltern-Kind-Schule

Von 03.05.2019 09:30 bis 04.05.2019 17:00
Kategorien: für Therapeuten
Schlagworte: KIKOS
Treffer: 159

Modul 1/4 : Klopfen mit Kindern und Jugendlichen 

Die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP) zählt zu den bifokal-multisensorischen Interventionstechniken (wie EMDR, EMI, Brainspotting, OEI, etc.) und lässt sich als eine Selbstwirksamkeit aktivierende Zusatztechnik sehr gut in alle Psychotherapeutischen Schulen integrieren. Sie gilt als konsequente Weiterentwicklung der sogenannten Klopftechniken aus der Energetischen Psychologie. Immer mehr PsychotherapeutInnen betrachten PEP als eine wertvolle Bereicherung ihrer therapeutischen Handlungsmöglichkeiten, zumal empirische Untersuchungen auf die Wirksamkeit dieser Methoden verweisen.

Dieses Modul liefert einen umfassenden Einblick in PEP und stellt die Technik anhand praxisnaher Demonstrationen vor. Die TeilnehmerInnen erhalten ein tieferes Verständnis dafür, wann und wie sie PEP in den therapeutischen Prozess mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern integrieren können. Die Leichtigkeit und der Nutzen dieser Zusatztechnik werden mit Hilfe verschiedener Übungen erfahrbar gemacht, um sie anschließend in der therapeutischen Arbeit wirkungsvoll einsetzen zu können.

Wesentliche Inhalte:

  • Einführung in die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP)
  • Klopftechnik zur Stressreduktion
  • Selbstwertübungen
  • Big Five

Während die Einführung im Rahmen eines Vortrages erfolgt, wird die Technik anhand praktischer Demonstrationen in der Gruppensituation vorgestellt. Das Erlernte kann in Kleingruppen vor dem Hintergrund eigener Fälle trainiert und gefestigt werden.

Wiederholungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok