Es darf mir auch gutgehen!

Von 18.10.2018 bis 20.10.2018

In dem Workshop bearbeiten wir mit leicht erlernbaren Techniken, wie das Klopfen und PEP nach M.Bohne oder Imagination, die Bremsen in uns, die immer wieder verhindern, daß man das im Leben verändert, von dem wir wissen, daß es uns guttun würde.  Jeder fragt sich immer wieder, warum er das, was ihm im Alltag oftmals, wie ein Sack auf den Schultern oder ein unnötig schwerer Rucksack auf dem Rücken lastet, nicht einfach ablegt. Man wüßte oft schon wie, aber man tut es trotzdem nicht, geleitet von mancher inneren Überzeugung, die vielleicht gar nicht uns gehört.

In dem Seminar wird gezeigt, wie man seinen Streß damit verringern kann und die inneren Antreiber mal an anderer, hilfreicher Stelle zum Einsatz lenkt. 
Durch ein effektives, humorvolles Zusammenspiel von PEP und einem lösungsorientierten Vorgehen werden belastende Situation entschärft, alte, nicht mehr aktuelle Leitgedanken verabschiedet und durch neue, positive und kraftvolle Affirmationen ersetzt.

Das Motto ist: Es darf auch leicht sein! - Und dann kann es auch mir gutgehen!

Wer Geschmack daran gefunden hat, meldet sich einfach mit dem angehängten Formular an oder schreibt mir eine Mail, wenn es noch Fragen dazu gibt.

Seminar Es darf mir auch gutgehen! 18.-20.10.2018
Seminarzeiten 10- 15 Uhr
Ort: Mala
Kosten: 495 € (Pausenverpflegung inklusive)
Voraussetzung: sich selbst mitbringen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok